Viren

Search Encrypt Virus entfernen aus Chrome, Mozilla Firefox, IE

Search Encrypt Virus entfernen aus Chrome, Mozilla Firefox, IE

Erfahren Sie hier, wie Sie lästige Browser-Umleitungen zu searchencrypt.com loswerden können. Sie werden durch die Search Encrypt Erweiterung verursacht, die aus heiterem Himmel auf einem PC erscheinen können.

Worum handelt es sich beim Search Encrypt Virus?

Search Encrypt ist ein Browser-Hilfsobjekt, dessen Logik darin besteht, die Privatsphäre der eigenen Web-Surfroutine angeblich zu optimieren. Auf der offiziellen Webseite steht, dass es im Gegensatz zu den meisten Suchmaschinen da draußen nicht in die charakteristischen Informationen der Benutzer eingreift, die bei der täglichen Online-Aktivitäten generiert werden. Diese Aussage soll beruhigen, da sie auf diese angebliche Praxis hinauslaufen soll, Suchbegriffe einer Person so zu verschlüsseln, dass niemand auf sie zugreifen kann. Das ist allerdings die offizielle Version der App. Der wahre Zustand der Dinge ist nicht so beruhigend. Viele Benutzer berichten über Probleme mit dieser Lösung, die zwangsläufig ihre Suchpräferenzen übernimmt und den Web-Verkehr auf eine eigene Zielseite umleitet. Die Seite mit den Suchergebnissen ist übrigens mit gesponserten Elementen (Werbung) gefüllt, die sicher nicht dazu beitragen, die Eindrücke des Opfers zu verbessern.

Die Startseite von Search Encrypt

Was den Vertrieb ihres Produkts betrifft, haben die Hersteller von Search Encrypt das Rad nicht neu erfunden. Einer der Kanäle ist zwar ziemlich ethisch, um Werbung über Web-Shops mit gängigen Browsern durchzuführen – so können Leute, die tatsächlich wissen, was diese Erweiterung tut und worauf sie es abgesehen hat, sie installieren. Beispielsweise bietet Google Chrome eine solche Option. Die Art und Weise der Verbreitung hat aber auch eine Kehrseite. Einige Benutzer entdecken diese Erweiterung an Bord ihrer Systeme, nachdem sie etwas installiert haben, das damit gar nichts zu tun hat, wie beispielsweise einen gratis Videokonverter, Mediaplayer oder Downloader für Dateien. Das liegt daran, dass gängige Arten von gratis Apps die Runde auf Bündel-Basis machen können. Das funktioniert so: Ein Anwender findet Freeware, die er installieren möchte, lädt den Online Stub-Installer herunter und führt ihn aus, nur um zu erkennen, dass es sich um einen Setup-Client handelt. Obwohl diese Clients selbst an sich nichts Böses an sich haben, sind sie eine gute Möglichkeit, zusätzliche Elemente unter derselben Haube zu verbergen, wie z.B. die Search Encrypt App.

Suchanfrage umgeleitet zu searchencrypt.com

Die Taktik nach der heimlichen Infiltration ähnelt einem typischen Adware-Angriff. Die negativen Auswirkungen von Search Encrypt erstrecken sich auf alle Webbrowser, die auf dem Host-Computer ausgeführt werden. Es bettet die oben erwähnte Schurken-Erweiterung in jeden einzelnen ein, wobei die übermäßig breiten Berechtigungen für die vorherige Bündelungsphase der Infektionskette erteilt wurden. Diese Berechtigungen ermöglichen es dem Täter, die Websuchen des Opfers vom ursprünglichen Dienst auf searchencrypt.com umzuleiten, wobei er angibt, dass er auf diese Weise die Privatsphäre der Benutzer schützt. Nun, die infizierte Person hat diesen “Schutz” überhaupt nicht verlangt. Darüber hinaus nimmt die angreifende App dem Anwender einfach das Vorrecht, eine Suchmaschine auszuwählen. Das ist ein Weckruf, der eine geplagte Person dazu anregen sollte, die nervende Erweiterung ohne Verzögerung zu eliminieren, damit die Browser wieder so funktionieren, wie sie sollten. Befolgen Sie die im nächsten Teil dieses Tutorials aufgeführten Schritte, um das Problem mit Search Encrypt endgültig zu beheben.

Automatische Entfernung des Search Encrypt Virus

Die Vernichtung des searchencrypt.com-Virus kann mit zuverlässiger Sicherheitssoftware effizient erreicht werden. Halten Sie sich an die automatische Reinigungstechnik um sicherzugehen, dass sämtliche Komponenten der Infektion gründlich aus Ihrem System ausgelöscht werden.

1. Laden Sie das Reinigungstool herunter und installieren dieses. Anschließend klicken Sie auf Computer Jetzt Scannen um Ihren Computer zu überprüfen.

2. Der Scan erscheint mit einer Liste von erkannten Objekte. Klicken Sie auf Bedrohungen beheben, um die Adware aus Ihrem System zu entfernen. Stellen Sie diese Phase des Säuberungsprozesses fertig und es wird höchstwahrscheinlich zu einer vollständigen Auslöschung der Infektion führen. Allerdings könnte es eine gute Idee zu prüfen, um festzustellen, dass die Malware für immer weg ist.

Entfernen Sie das Search Encrypt über die Windows-Systemsteuerung

  • Gehen Sie auf die Systemsteuerung des infizierten Computers. Bei Windows XP / Windows 8 gehen Sie bitte auf Programme und Funktionen. Bei Windows Vista / Windows 7 wählen Sie Programm deinstallieren aus
  • Schauen Sie sorgfältig in diese Liste und schauen Sie unten in die Liste und finden Sie eine App oder Apps, die verdächtig erscheinen. Klicken Sie die Option Deinstallieren, um den Eindringling zu entfernen, wenn er entdeckt wirdmystartsearch-deinstallieren

Searchencrypt.com hijacker Entfernung, durch Zurücksetzen des betroffenen Browsers

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Vorgehensweise zur Wiederherstellung der Browser-Standardeinstellungen zum Verlust persönlicher Einstellungen wie gespeicherte Passwörter, Lesezeichen, Browserverlauf, Cookies usw. führt. Falls Sie sich nicht ganz sicher sind, dass dieses Ergebnis geeignet trotz seiner offensichtlichen Effizienz, ist es ratsam, der automatischen Entfernungsmethode zu folgen, die in einem der vorherigen Abschnitte dieser Anleitung beschrieben folgen.

Mozilla Firefox Zurücksetzen

  • In Firefox gehen Sie auf das Hilfe-Menü und wählen Sie Informationnen zur Fehlerbehebung aus der entsprechenden Liste aus. Das Gleiche können Sie tun, indem Sie about:support direkt in die URL-Leiste eingeben.
  • Wenn das Fehlersuche-Information Fenster sich öffnet, klicken Sie auf das Feld Firefox zurückstellen. Jetzt sind sie fertig.

Internet Explorer zurücksetzen

  • Im Internet Explorer gehen Sie auf Zahnrad-Symbol und klicken Sie auf den Menüpunkt Internetoptionen
  • Gehen Sie weiter auf die Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Zurücksetzen… wie auf diesem Bildschirmabzug dargestellt
  • Im Fenster zum Zurückstellen der Internet Explorer Einstellungen, das sich geöffnet hat, stellen Sie sicher, dass ein Häkchen ist im Kasten zu Optionen zum Löschen der persönlichen Einstellungen. Machen Sie weiter und klicken Sie Zurückstellen
  • Klicken Sie auf Schließen, wenn der Vorgang abgeschlossen ist

Zurücksetzen von Google Chrome

  • Klicken Sie auf das Chromemenü-Zeichen im oberen rechten Teil des Fensters und wählen Sie Einstellungen aus.
  • Wählen Sie die Erweiterte Einstellungen anzeigen Funktion wie unten aus.
  • Auf der nächsten Anzeige, die erscheint, klicken Sie Browsereinstellungen zurückstellen.
  • Um zu vermeiden, dass persönliche Daten entfernt werden, wird Chrome eine Warnung anzeigen. Wenn Sie sicher sind, dass dies für Sie in Ordnung ist, klicken Sie auf das Feld Zurücksetzen.

Überprüfen Sie, ob der Search Encrypt vollständig entfernt wurde

Aus Sicherheitsgründen ist es ratsam, wiederholt einen Scan mit der automatischen Sicherheitssoftware durchzuführen, um sicherzustellen, dass keine schädlichen Reste dieser Adware innerhalb der Windows Registrierung und anderen Stellen des Betriebssystem verblieben sind.

Laden Sie den Search Encrypt Scanner and Entferner herunter

Leave a Comment (0) ↓

Leave a Comment